Beratung & Therapie Erwachsene

Während einer Beratung oder einer Therapie vereinbaren wir aufgrund der Informationen aus der diagnostischen Phase konkrete Ziele, und wir erstellen gemeinsam einen Beratungs- oder Therapieplan mit konkreten Lösungsansätzen. Bei dessen Umsetzung werden Sie dann engmaschig betreut, und wir bereiten die einzelnen Schritte ausführlich gemeinsam vor wie auch nach. Wir arbeiten intensiv, mit verschiedenen Kanälen und Methoden wie beispielsweise Entspannung, Gespräch, Rollenspiel und Videoaufnahmen an Ihren Themen. Oft genügt es aber nicht, Bewältigungsstrategien nur zu besprechen. Mitunter kann es notwendig sein, Fertigkeiten im geschützten Rahmen der Beratung oder der Therapie zu üben und/oder sie in “echten” Problemsituationen anzuwenden. Wir entscheiden gemeinsam, wieviel Unterstützung dabei notwendig ist.

Da im Rahmen einer Beratung oder Therapie die wichtigsten Veränderungen zwischen den Sitzungen passieren, werden regelmäßig individuelle Aufgaben für die Zeit bis zum nächsten Termin vereinbart.

Gerade bei einer Therapie kann es zu Beginn vorkommen, dass sich Ihr Befinden aufgrund der intensiven Arbeit am Problem zunächst verschlechtert, bevor eine Besserung eintritt. Dieses Risiko besteht v.a. bei Problemen, deren Lösung oder Aufarbeitung lange Zeit verdrängt oder vermieden wurde.

Häufige Frage- und Problemstellungen bei Erwachsenen, die im Rahmen einer Beratung oder Therapie angegangen werden können, sind:

  • Umgang mit schwierigen Lebenssituationen wie Arbeitslosigkeit oder Verlust einer nahe stehenden Person
  • Umgang mit Stress und Burnout
  • Erziehungsberatung
  • Soziale Unsicherheit, Selbstwertprobleme
  • Ängste, Zwänge, Depressionen.

Die Sitzungen gehören ganz Ihnen. Egal wie viel Stress Sie zur Zeit im Alltag erleben, diese Stunde soll eine kleine Oase für Sie sein, auch wenn wir viel arbeiten.

Kontaktieren Sie mich hier.